Historie

Historie der SIGNUM Arbeitsschutz GmbH

Der Grundstein wurde im Jahr 1998 gelegt. Hier wurde das Ingenieurbüro AEBERHARDT in Oer- Erkenschwick ins Leben gerufen. Die drei Haupttätigkeitsschwerpunkte Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz veranlassten den Inhaber bereits im Jahr 1999 dem Büro den heutigen Namen SIGNUM zu geben.

Durch den anschließenden Zusammenschluss mit der Arztpraxis Dr. Klaus Gorschlüter im Jahr 2000 wurde das Unternehmen als überbetrieblicher arbeitsmedizinischer und sicherheitstechnischer Dienst tätig. Anfang 2001 erfolgte der gemeinsame Ausbau des Dienstes in neuen Räumen, das „Arbeitsschutzcenter“ in Marl wurde eröffnet.

Seit dem Jahr 2009 gibt es nun die SIGNUM Arbeitsschutz GmbH. Sie wurde von Herrn Aeberhardt als Tochtergesellschaft gegründet und konzentriert nun ausschließlich die Aktivitäten des betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Dienstes. Für die anderen Tätigkeitsschwerpunkte Feuerschutz sowie Umwelt- und Qualitätsmanagement sind in den letzten Jahren ebenfalls eigene Tochterunternehmen entstanden. Mit Fachärzten, Sicherheitsfachkräften sowie Brandschutzexperten betreut die Unternehmensgruppe heute über 1.500 Betriebe mit nahezu 25.000 Beschäftigten. Damit ist die SIGNUM GRUPPE eine der ersten Adressen.

Ein Unternehmen der

Logo Signum Gruppe

Impressum | AGB | Datenschutz | Haftung

© 2017 SIGNUM Arbeitsschutz GmbH, alle Rechte vorbehalten