Referenz

Georg Hagelschuer GmbH & Co. KG

Bei einem Großauftrag der Firma Hagelschuer aus Dülmen waren wir im Jahr 2016 beteiligt. Ein Dampfkessel wurde aus einem Kraftwerk demontiert. Dies war mit besonderen Arbeitsschutz­maßnahmen verbunden. Seitens des Kraftwerkbetreibers wurden hohe Anforderungen gestellt, von der Anwesenheit einer Sicherheitsfachkraft bei der Ausführung der Tätigkeiten bis zur baustellenbezogenen Gefährdungsbeurteilung.

Im Rahmen der Arbeiten haben bereits im Vorfeld umfassende Besprechungen im großen Kreis stattgefunden, bei denen es neben der sicheren Ausführung der Arbeiten auch um den Umweltschutz ging. Ein großer Vorteil war das ebenfalls durch die SIGNUM-Gruppe betreute Arbeitsschutz­managementsystem nach SCC, welches jährlich durch den TÜV Nord kontrolliert wird. Der Dampfkessel wurde von der Firma Hagelschuer demontiert und ohne Komplikationen mittels Schwerlasttransport zum neuen Aufstellungsort überführt.

zurück


Impressum | AGB | Datenschutz | Haftung

© 2018 SIGNUM GRUPPE, alle Rechte vorbehalten

Der SIGNUM Schriftzug und die SIGNUM Logos sind eingetragene Marken des SIGNUM Ingenieurbüros.